Mundartgruppe

  • 30.09.2020

Unser Betreuungsmitarbeiter Herr Haase bietet in Meridias regelmäßig eine Mundartgruppe an, in der Texte vorgelesen und Begriffe erklärt werden.

Diese wird von unseren Bewohnern sehr gerne besucht und sie tragen eigene Begriffe in niederrheinischer Mundart dazu bei, die aus unserem alltäglichen Sprachgebrauch fast verloren gegangen sind.

Wissen Sie z. B. was ein Lüüsch-Höhnche ist? Der Begriff setzt sich zusammen aus den Begriffen

Lüüsch = Schilf und 

Höhnche = Hühnchen

und bezeichnete ursprünglich ein Teich- und Blässhuhn, wird verwendet für eine Frau, der nichts entgeht.

So leben die alten niederrheinischen Begriffe für unsere Bewohner wieder auf und unser Wortschatz wird erweitert

Zurück